Über 50 Jahre mit HOFFMANN-REISEN unterwegs…

Die Firma hat ihr Unternehmen laufend erweitert; es ist seit der Gründung im Familienbesitz. 1898 wurde von Johann Michel Hoffmann in der Kirchstraße in Nohn ein Schmiedebetrieb gegründet: Hufbeschlagung, Pferdewagen und Autovermietung. Dann folgte 1928 in der Adenauer Straße die Gründung eines Sägewerkes und einer Tankstelle durch Fritz Hoffmann. Im Jahre 1957 wurde der erste Omnibus gekauft, zur Durchführung einer Linie für die DB; 1958 begann die Durchführung eigener Linien sowie der Neubau der Tankstelle.

Der erste Schulbus im Kreis Ahrweiler – Dankerath – Senscheid – Trierscheid – Hoffeld – Nohn – fuhr im Jahre 1966 und ausserdem wurde die Tankstelle erweitert. Eine Omnibusgarage mit 5 Omnibusstellplätzen wurde 1973 gebaut. 1982 erweiterte das Unternehmen die Bushalle um neun Busstellplätze. Im Jahre 1989 wurde dann mit dem Neubau der Büro und Ausstellungsräume sowie dem Neubau der Tankstelle begonnen. Nochmals wurde die Tankstelle gemäß der erforderlichen Umweltvorschriften umgebaut. Dieser Umbau erfolgte von Februar bis April 1999.

HOFFMANN-REISEN verfügt über eine eigene Kfz.-Meisterwerkstatt und hat insgesamt 20 Mitarbeiter, verfügt über eigene Linien und bietet Ausflugsfahrten und Vereinsreisen an. Ausserdem stehen den Kunden in Adenau und in Nohn Reisebüros mit geschultem Fachpersonal zur Verfügung.

…..wir-ueber-uns-001